Suchen

Willen, Barbara: Natur. Einsamkeit. Glück (eBook)

Mein Leben in der Wildnis Lapplands

Alleinsein ist Freiheit, da ist sich die ehemalige Marketingmanagerin und passionierte Abenteuersportlerin Barbara Willen sicher. Erst in der ungezähmten Natur - fernab von Menschenmengen, Stress und Hektik des Alltags - findet sie Ruhe und Kraft. Nur alleine kann sie wirklich glücklich, kann sie wirklich sie selbst sein.

Auf einer Reise nach Finnland verliebt sie sich, löst sich von ihrem alten Leben in der Schweiz und zieht in die arktische Wildnis, nördlich des Polarkreises. Hier, in der kargen Abgeschiedenheit, und auf abenteuerlichen Fernreisen in die ganze Welt erkennt Barbara Willen schließlich, was sie wirklich braucht: Sie trennt sich und zieht in die nordschwedische Einsamkeit.

Dort lebt sie seitdem - nur umgeben von ihren acht Huskies - in einem portablen Tiny House in der abgeschiedenen, rauen Schönheit Skandinaviens. Das nächste Geschäft ist 25 Kilometer entfernt, um sie herum keine Menschenseele. Der ungewöhnliche Lebensentwurf einer beeindruckenden Frau, der das gesellschaftlich immer relevantere Thema Einsamkeit aus einem neuen Blickwinkel betrachtet: Denn das bewusste, selbstgewählte Alleinsein in einer hektischen, lauten Welt ist eine Notwendigkeit - und Ausdruck der allergrößten Freiheit.

 

 


Verlag Droemer Knaur
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Dezember 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Auflage 1. Auflage
Plattform EPUB
Autor Willen, Barbara
Artikelnummer: 978-3-426-46201-0
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Dezember 2021
Fr. 14.00
Teilen

Alleinsein ist Freiheit, da ist sich die ehemalige Marketingmanagerin und passionierte Abenteuersportlerin Barbara Willen sicher. Erst in der ungezähmten Natur - fernab von Menschenmengen, Stress und Hektik des Alltags - findet sie Ruhe und Kraft. Nur alleine kann sie wirklich glücklich, kann sie wirklich sie selbst sein.

Auf einer Reise nach Finnland verliebt sie sich, löst sich von ihrem alten Leben in der Schweiz und zieht in die arktische Wildnis, nördlich des Polarkreises. Hier, in der kargen Abgeschiedenheit, und auf abenteuerlichen Fernreisen in die ganze Welt erkennt Barbara Willen schließlich, was sie wirklich braucht: Sie trennt sich und zieht in die nordschwedische Einsamkeit.

Dort lebt sie seitdem - nur umgeben von ihren acht Huskies - in einem portablen Tiny House in der abgeschiedenen, rauen Schönheit Skandinaviens. Das nächste Geschäft ist 25 Kilometer entfernt, um sie herum keine Menschenseele. Der ungewöhnliche Lebensentwurf einer beeindruckenden Frau, der das gesellschaftlich immer relevantere Thema Einsamkeit aus einem neuen Blickwinkel betrachtet: Denn das bewusste, selbstgewählte Alleinsein in einer hektischen, lauten Welt ist eine Notwendigkeit - und Ausdruck der allergrößten Freiheit.

 

 


Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Willen, Barbara

Barbara Willen ist gelernte Marketingmanagerin und passionierte Abenteuersportlerin. Durch ihr Hobby entdeckte sie ihre Liebe zur skandinavischen Wildnis und entschied sich für einen radikalen Schritt: Sie kündigte ihrem alten Leben in der Schweiz, investierte ihre Ersparnisse in ein portables Tiny House und lebt seitdem für sich in der Abgeschiedenheit Lapplands. Sollte ihr die Landzunge, auf der ihr Haus momentan steht, zu voll werden, könnte sie damit weiter Richtung Norden umziehen. Barbara Willen arbeitet an Onlineprojekten für die lokale Tourismusbehörde mit, ist Beerenexpertin und regelmäßig für Wochen nur mit dem Zelt in der Wildnis unterwegs.

Weitere Titel von Willen, Barbara

Filters
Sort
display