Suchen

Wagner, Gerhart: Mittelmoränen

Heute und in der Eiszeit
Mittelmoränen gehören zum bekannten Bild vieler unserer Gletscher. Sie sind eigentliche Schuttförderbänder. An ihrem Ende bleibt ihr Gesteinsschutt liegen und häuft sich bei gleichbleibenden Eisständen im Laufe von Jahrhunderten zu namhaften Hügeln. Dies gilt in besonderem Maße für die Gletscher der Eiszeit. Das Buch beginnt mit einer allgemeinen Gletscherkunde und beschreibt in der Folge eiszeitliche Landschaftsformen, die auf Mittelmoränen zurückgeführt werden können. Es geht auch auf die theoretischen Folgen dieser noch umstrittenen Sichtweise ein.
Verlag Haupt Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.7 cm x B21.4 cm x D1.5 cm 844 g
Autor Wagner, Gerhart
Artikelnummer: 978-3-258-07878-6
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 49.00
decrease increase
Teilen
Mittelmoränen gehören zum bekannten Bild vieler unserer Gletscher. Sie sind eigentliche Schuttförderbänder. An ihrem Ende bleibt ihr Gesteinsschutt liegen und häuft sich bei gleichbleibenden Eisständen im Laufe von Jahrhunderten zu namhaften Hügeln. Dies gilt in besonderem Maße für die Gletscher der Eiszeit. Das Buch beginnt mit einer allgemeinen Gletscherkunde und beschreibt in der Folge eiszeitliche Landschaftsformen, die auf Mittelmoränen zurückgeführt werden können. Es geht auch auf die theoretischen Folgen dieser noch umstrittenen Sichtweise ein.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Weitere Titel von Wagner, Gerhart

Filters
Sort
display