Suchen

Gloster, Andrew (Hrsg.): Arbeiten mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) (eBook)

Ein Fallbuch
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (kurz: ACT) entstand in der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie. Entwickelt von Steven C. Hayes ist sie in ihrer Wirkung vielfach durch wissenschaftliche Studien bestätigt worden. Michael Waadt, Autor des ACT-Buches zum Burnout und ACT-Therapeut in München, Jan Martz, Psychiater in Winterthur, und Andrew Gloster, Research Scientist am Department für Psychologie der Uni Basel, stellen mit dem vorliegenden Werk ein Fallbuch zusammen, in dem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ACT an konkreten Falldarstellungen verdeutlicht werden.

Details

Verlag Hogrefe-Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2015
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Untertitel Ein Fallbuch
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 0 KB
Artikelart Download
Plattform PDF
Autor Gloster, Andrew (Hrsg.)
Artikelnummer: 978-3-456-95558-2
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 40.00
decrease increase
Teilen
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (kurz: ACT) entstand in der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie. Entwickelt von Steven C. Hayes ist sie in ihrer Wirkung vielfach durch wissenschaftliche Studien bestätigt worden. Michael Waadt, Autor des ACT-Buches zum Burnout und ACT-Therapeut in München, Jan Martz, Psychiater in Winterthur, und Andrew Gloster, Research Scientist am Department für Psychologie der Uni Basel, stellen mit dem vorliegenden Werk ein Fallbuch zusammen, in dem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ACT an konkreten Falldarstellungen verdeutlicht werden.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Weitere Titel von Gloster, Andrew (Hrsg.)

Filters
Sort
display