Suchen

Orwell, George: Tage in Burma

»Orwell kennen die meisten Leser nur als düsteren >Big Brother<-Visionär - die wenigsten wissen, daß der Autor einige Jahre als Kolonialbeamter in Burma tätig war. Vor diesem Erfahrungshintergrund entfaltet er die Geschichte eines britischen Diplomaten in einem burmesischen Außenposten. Lesenswert vor allem wegen der Schilderungen der Landeskultur - und George Orwells bitterböser Abrechnung mit der britischen Kolonial-Mentalität.«

Verfügbarkeit: Am Lager
Artikelnummer: 978-3-257-20308-0
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 16.00
decrease increase
Teilen

»Orwell kennen die meisten Leser nur als düsteren >Big Brother<-Visionär - die wenigsten wissen, daß der Autor einige Jahre als Kolonialbeamter in Burma tätig war. Vor diesem Erfahrungshintergrund entfaltet er die Geschichte eines britischen Diplomaten in einem burmesischen Außenposten. Lesenswert vor allem wegen der Schilderungen der Landeskultur - und George Orwells bitterböser Abrechnung mit der britischen Kolonial-Mentalität.«

Produktspezifikation
Verlag Diogenes
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 321 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.1 cm x B11.1 cm x D2.2 cm 285 g
Artikelart Lager
Auflage 18. A.
Reihe detebe
Autor Orwell, George
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag Diogenes
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 321 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.1 cm x B11.1 cm x D2.2 cm 285 g
Artikelart Lager
Auflage 18. A.
Reihe detebe
Autor Orwell, George
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Jung, C.G.: Das Rote Buch - Der Text

978-3-8436-0926-5
Fr. 78.00

Animal Farm

978-0-14-103613-7
Fr. 14.50
Filters
Sort
display