Suchen

Spühler, Karl : Schuldbetreibungs- und Konkursrecht I (PrintPlu§)

Betreibungs- und Arrestrecht
Die grundlegend überarbeitete, 8. Auflage des SchKG I bietet eine umfassende Darstellung des Schuldbetreibungsrechtes, wie es ab 1. Januar 2020 gilt. Das SchKG I hat die allgemeinen Grundsätze des Betreibungsrechtes zum Inhalt. Aufbauend auf praktischen Bedürfnissen werden das Einleitungsverfahren, die Betreibung auf Pfändung und auf Pfandverwertung behandelt. Eine starke Stellung kommt sodann dem Arrest mit seiner erheblichen Entwicklung in den letzten Jahren zu. Wie in den Vorauflagen wird für Studierende und Praktiker der im SchKG weitgehend eigenständige Rechtsschutz detailliert erläutert. Dabei wird das kantonale Einführungsrecht am Beispiel der Kantone Zürich und Bern behandelt. Der Vertiefung dient im Anhang eine mehrseitige Tabelle der Zuständigkeiten und Rechtsmittel bei SchKG-Klagen. Kontrollfragen und Antworten nach jedem Kapitel sowie eine Vielzahl von einschlägigen Formularen und Entscheiden runden die Darstellung ab. Diese ist für Studierende, zur Vorbereitung auf die Anwaltsprüfung, für Gerichte, Betreibungsbehörden, Rechtsanwälte und Treuhänder empfehlenswert. Neu wird neben dem Zürcher auch das Berner kantonale Einführungsrecht zum Betreibungsrecht (Aufsichtsbehörden, Zuständigkeiten, Beschwerdeweg usw.) behandelt. Die Kontrollfragen und entsprechenden Antworten wurden erweitert.
Verlag Schulthess
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 300 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.2 cm x B17.2 cm x D2.0 cm 588 g
Auflage 8. A.
Autor Spühler, Karl / Dolge, Annette
Artikelnummer: 978-3-7255-8089-7
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 89.00
decrease increase
Teilen
Die grundlegend überarbeitete, 8. Auflage des SchKG I bietet eine umfassende Darstellung des Schuldbetreibungsrechtes, wie es ab 1. Januar 2020 gilt. Das SchKG I hat die allgemeinen Grundsätze des Betreibungsrechtes zum Inhalt. Aufbauend auf praktischen Bedürfnissen werden das Einleitungsverfahren, die Betreibung auf Pfändung und auf Pfandverwertung behandelt. Eine starke Stellung kommt sodann dem Arrest mit seiner erheblichen Entwicklung in den letzten Jahren zu. Wie in den Vorauflagen wird für Studierende und Praktiker der im SchKG weitgehend eigenständige Rechtsschutz detailliert erläutert. Dabei wird das kantonale Einführungsrecht am Beispiel der Kantone Zürich und Bern behandelt. Der Vertiefung dient im Anhang eine mehrseitige Tabelle der Zuständigkeiten und Rechtsmittel bei SchKG-Klagen. Kontrollfragen und Antworten nach jedem Kapitel sowie eine Vielzahl von einschlägigen Formularen und Entscheiden runden die Darstellung ab. Diese ist für Studierende, zur Vorbereitung auf die Anwaltsprüfung, für Gerichte, Betreibungsbehörden, Rechtsanwälte und Treuhänder empfehlenswert. Neu wird neben dem Zürcher auch das Berner kantonale Einführungsrecht zum Betreibungsrecht (Aufsichtsbehörden, Zuständigkeiten, Beschwerdeweg usw.) behandelt. Die Kontrollfragen und entsprechenden Antworten wurden erweitert.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Weitere Titel von Spühler, Karl

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kähr, Michel: Repetitorium Gesellschaftsrecht

978-3-280-07444-2
Kurz gefasste Darstellung mit Schemata, Übungen und Lösungen
Fr. 64.00

Püschl, Wolfgang: Physik des Segelns

978-3-527-41106-1
Wie Segeln wirklich funktioniert
Fr. 38.90
Filters
Sort
display