Suchen

Sigg, Stephan: Null Empfang

Null Empfang ist nicht nur ein Jugendbuch über den Alltag in einer digitalisierten Gesellschaft, Handysucht, Reizüberflutung, Konzentrationsfähigkeit, ständige Verfügbarkeit und "Digital Detox", sondern auch über das Heranwachsen und Familie. Das Buch eignet sich als Einstieg in die Medienpädagogik.

Details

Verlag da bux Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 60 S.
Meldenummer L024
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.0 cm x D0.5 cm 90 g
Artikelart Lager
Autor Sigg, Stephan
Artikelnummer: 978-3-906876-17-7
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 9.90
decrease increase
Teilen
Null Empfang ist nicht nur ein Jugendbuch über den Alltag in einer digitalisierten Gesellschaft, Handysucht, Reizüberflutung, Konzentrationsfähigkeit, ständige Verfügbarkeit und "Digital Detox", sondern auch über das Heranwachsen und Familie. Das Buch eignet sich als Einstieg in die Medienpädagogik.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Sigg, Stephan

Stephan Sigg, 1983 geboren, aufgewachsen in Rheineck (Ostschweiz), lebt, schreibt und schläft heute in St. Gallen. 2007 schloss er sein Theologiestudium in Chur ab. Heute ist er als Journalist und Autor sowie in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen tätig. Er leitet Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und hält regelmässig Lesungen an Schulen und in Kulturinstitutionen im ganzen deutschsprachigen Raum.

Weitere Titel von Sigg, Stephan

Filters
Sort
display