Suchen

Schneider, Christian: Sahra Wagenknecht

Die Biografie
Nahaufnahme Sahra Wer ist Sahra Wagenknecht? Eine der beliebtesten und umstrittensten deutschen Politikerinnen, ein politischer Popstar, dauerpräsent in den Medien, eloquent in Talkshows und dennoch umgeben von einer Aura der Unnahbarkeit. Doch warum ist eine hochbegabte Theoretikerin und promovierte Volkswirtin, die sich selbst das Lesen beigebracht und Goethe und die klassischen Philosophen für sich erobert hat, eigentlich Politikerin geworden? Biograf Christian Schneider hat sich in intensiven Gesprächen mit ihr und ihren Weggefährten ein Bild gemacht. Sie hat ihm Zugang zum engsten Kreis gewährt und Gespräche mit ihrer Mutter, einer Freundin aus Kindertagen und Oskar Lafontaine ermöglicht. - Ein vielschichtiger Blick auf eine der spannendsten Persönlichkeiten des Landes. - Näher werden Sie Sahra Wagenknecht nicht kommen!»Ein außergewöhnlich tiefes Porträt einer ganz und gar außergewöhnlichen Frau.« taz FUTURZWEI, 12.09.2019 »In ihrer Biografie gibt Sahra Wagenknecht ungewohnt tiefe Einblicke in ihre Person und auch in ihr privates Umfeld.« MDR aktuell, 14.09.2019 »Ein spannendes Buch über eine spannende Politikerin.« Stimme der DDR, 28.09.2019 »[Schneider] gelingt es, in gut lesbarem Stil teils überraschende Einblicke in [Sahra Wagenknechts] Werdegang zu geben, bei denen er private Entwicklungsschritte - bis hin zur Liebesbeziehung mit ihrem Geistesverwandten Oskar Lafontaine - mit der politischen Karriere und der wissenschaftlichen Denk-Arbeit geschickt verbindet.« Stephan Hebel, Frankfurter Rundschau, 12.11.2019 »Sehr offen und sehr ehrlich!« Kim Fisher, MDR Riverboat, 29.11.2019 »Ein einfühlsames Porträt, informativ, wunderbar komponiert, ausgezeichnet geschrieben. Empfehlenswert!« Angelika Beyreuther, fachbuchjournal, April 2020

Details

Verlag Campus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 272 S.
Meldenummer L048
Meldetext Versand innert 2-3 Arbeitstagen
Untertitel Die Biografie
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit farbigem Bildteil, Lesebändchen
Masse H22.1 cm x B14.4 cm x D2.3 cm 473 g
Artikelart Lager
Autor Schneider, Christian
Artikelnummer: 978-3-593-50986-0
Verfügbarkeit: Versand innert 2-3 Arbeitstagen
Fr. 32.50
decrease increase
Teilen
Nahaufnahme Sahra Wer ist Sahra Wagenknecht? Eine der beliebtesten und umstrittensten deutschen Politikerinnen, ein politischer Popstar, dauerpräsent in den Medien, eloquent in Talkshows und dennoch umgeben von einer Aura der Unnahbarkeit. Doch warum ist eine hochbegabte Theoretikerin und promovierte Volkswirtin, die sich selbst das Lesen beigebracht und Goethe und die klassischen Philosophen für sich erobert hat, eigentlich Politikerin geworden? Biograf Christian Schneider hat sich in intensiven Gesprächen mit ihr und ihren Weggefährten ein Bild gemacht. Sie hat ihm Zugang zum engsten Kreis gewährt und Gespräche mit ihrer Mutter, einer Freundin aus Kindertagen und Oskar Lafontaine ermöglicht. - Ein vielschichtiger Blick auf eine der spannendsten Persönlichkeiten des Landes. - Näher werden Sie Sahra Wagenknecht nicht kommen!»Ein außergewöhnlich tiefes Porträt einer ganz und gar außergewöhnlichen Frau.« taz FUTURZWEI, 12.09.2019 »In ihrer Biografie gibt Sahra Wagenknecht ungewohnt tiefe Einblicke in ihre Person und auch in ihr privates Umfeld.« MDR aktuell, 14.09.2019 »Ein spannendes Buch über eine spannende Politikerin.« Stimme der DDR, 28.09.2019 »[Schneider] gelingt es, in gut lesbarem Stil teils überraschende Einblicke in [Sahra Wagenknechts] Werdegang zu geben, bei denen er private Entwicklungsschritte - bis hin zur Liebesbeziehung mit ihrem Geistesverwandten Oskar Lafontaine - mit der politischen Karriere und der wissenschaftlichen Denk-Arbeit geschickt verbindet.« Stephan Hebel, Frankfurter Rundschau, 12.11.2019 »Sehr offen und sehr ehrlich!« Kim Fisher, MDR Riverboat, 29.11.2019 »Ein einfühlsames Porträt, informativ, wunderbar komponiert, ausgezeichnet geschrieben. Empfehlenswert!« Angelika Beyreuther, fachbuchjournal, April 2020
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Schneider, Christian

Christian Schneider, Dr. phil. habil., Sozialpsychologe und Führungskräftecoach, gilt als Begründer der Disziplin »psychoanalytische Generationengeschichte«. Er lehrte als Privatdozent an der Universität Kassel und hat seit 2001 eine Praxis für psychoanalytisches Coaching. Der Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu psychoanalytischer Kulturtheorie und vieler Porträts von Politikerinnen und Politikern lebt in Frankfurt am Main.

Weitere Titel von Schneider, Christian

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Middelhoff, Thomas: Schuldig

978-3-86334-240-1
Vom Scheitern und Wiederaufstehen
Fr. 30.90

Abramovic, Marina: Durch Mauern gehen

978-3-630-87500-2
Autobiografie
Fr. 38.90
Filters
Sort
display