Suchen

Schärer, Kathrin: So war das! Nein, so! Nein, so!

Wenn drei sich streiten, gibt es meist drei Ansichten, wer angefangen hat.
So war das! Nein, so! Nein, so! Das gehört zum Streit, und manchmal gehört Streiten einfach dazu. Wichtig ist die Lösung, wie Dachs, Fuchs und Bär wieder zusammenfinden.

Eine Geschichte über das Streiten, ein Plädoyer für das Zuhören und ein Lob des Spielens.


Verlag Atlantis
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H26.3 cm x B23.8 cm x D1.0 cm 385 g
Coverlag Atlantis (Imprint/Brand)
Auflage 10. A.
Autor Schärer, Kathrin
Artikelnummer: 978-3-7152-0535-9
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 24.90
decrease increase
Teilen

Wenn drei sich streiten, gibt es meist drei Ansichten, wer angefangen hat.
So war das! Nein, so! Nein, so! Das gehört zum Streit, und manchmal gehört Streiten einfach dazu. Wichtig ist die Lösung, wie Dachs, Fuchs und Bär wieder zusammenfinden.

Eine Geschichte über das Streiten, ein Plädoyer für das Zuhören und ein Lob des Spielens.


Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Schärer, Kathrin

Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. Bereits zweimal wurde Kathrin Schärer mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet: 2011 für »Johanna im Zug« (2009, Atlantis) und 2017 mit "Rigo und Rosa" (2016, Atlantis, Text von Lorenz Pauli).

Weitere Titel von Schärer, Kathrin

Filters
Sort
display