Suchen

Psychiatrie, Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der (Hrsg.): Das AMDP-System (eBook)

Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde
Das AMDP-System zur Dokumentation psychiatrischer Befunde und anamnestischer Daten hat eine weite Verbreitung in der klinischen Anwendung und in Forschungsprojekten gefunden. Es ist Teil vieler klinikinterner Dokumentationssysteme und dient vor allem aber zur Ausbildung in Psychopathologie. In der vorliegenden Neubearbeitung wurden sowohl der Psychische Befund als auch der Somatische Befund gründlich überarbeitet, insbesondere in Bezug auf die Eliminierung von Unklarheiten und Inkonsistenzen, auf die Präzisierung der Definitionen, auf eine genaue Unterscheidung zwischen S- und F- bzw. SF-Symptomen und die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Zudem wurden Zusatzmerkmale als Ergänzung zu den bisherigen 100 Symptomen des Psychischen und 40 Symptomen des Somatischen Befundes eingeführt.Ziel des Manuals ist es, die Vereinbarungen, Definitionen und Kommentare zum AMDP-System übersichtlich darzustellen und so eine standardisierte Anwendung des Systems zu ermöglichen. Das Manual kann erfolgreich zur Aus- und Weiterbildung von Medizin- und Psychologiestudierenden eingesetzt werden und in der Psychiatrie tätigen Berufsgruppen als Nachschlagewerk dienen.

Details

Verlag Hogrefe-Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2016
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Untertitel Manual zur Dokumentation psychiatrischer Befunde
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 0 KB
Artikelart Download
Auflage 9. überarbeitete und erweiterte Auflage 2016
Plattform PDF
Autor Psychiatrie, Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der (Hrsg.)
Artikelnummer: 978-3-8409-2707-2
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 29.00
decrease increase
Teilen
Das AMDP-System zur Dokumentation psychiatrischer Befunde und anamnestischer Daten hat eine weite Verbreitung in der klinischen Anwendung und in Forschungsprojekten gefunden. Es ist Teil vieler klinikinterner Dokumentationssysteme und dient vor allem aber zur Ausbildung in Psychopathologie. In der vorliegenden Neubearbeitung wurden sowohl der Psychische Befund als auch der Somatische Befund gründlich überarbeitet, insbesondere in Bezug auf die Eliminierung von Unklarheiten und Inkonsistenzen, auf die Präzisierung der Definitionen, auf eine genaue Unterscheidung zwischen S- und F- bzw. SF-Symptomen und die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Zudem wurden Zusatzmerkmale als Ergänzung zu den bisherigen 100 Symptomen des Psychischen und 40 Symptomen des Somatischen Befundes eingeführt.Ziel des Manuals ist es, die Vereinbarungen, Definitionen und Kommentare zum AMDP-System übersichtlich darzustellen und so eine standardisierte Anwendung des Systems zu ermöglichen. Das Manual kann erfolgreich zur Aus- und Weiterbildung von Medizin- und Psychologiestudierenden eingesetzt werden und in der Psychiatrie tätigen Berufsgruppen als Nachschlagewerk dienen.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Psychiatrie, Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der (Hrsg.)

Prof. Dr. med. Michael Rösler; Universitätskliniken des Saarlandes; Institut für Gerichtliche Psychologie und Psychiatrie; 66421 Homburg/Saar; E-Mail: michael.roesler@uks.eu

Filters
Sort
display