Suchen

Pflanzenmonographien

Dieses Buch - von den Autoren als Nachschlagewerk konzipiert - besitzt seinen Wert als Leitfaden zur Beurteilung der allgemeinen wie speziellen Charaktere der Heilpflanzen. Die Charakteristiken der Heilpflanzen, wie sie hier in drei Zeitebenen Darstellung finden, veranschaulichen eine lange Entwicklung von der Antike bis zur Neuzeit, wobei die Autoren es dem Leser überlassen zu entscheiden, welche der 3 Schichten der Naturerkenntnis vom pragmatischen Standpunkt aus vorzuziehen ist. Die als "Wirkprofil" gekennzeichnete humoralmedizinische Interpretation systemisch-funktionaler Wirkung der Heilpflanzen - für moderne Denkweisen im allgemeinen etwas ungewohnt - ist in der phytotherapeutischen Literatur vernachlässigt. Wir Menschen können jedoch nur den für uns beobachtbaren Anteil der Natur als Projektion erkennen. Aufgabe der Wissenschaft ist es aber, die Natur zubeschreiben, was die klassischen Heilkräuterbücher auch getan haben. Es ist daher sehr zu begrüßen, dass die Autoren sich dieser Recherchierarbeit unterzogen haben.

Artikelnummer: 978-3-945695-05-0
Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Fr. 80.00
decrease increase
Teilen

Dieses Buch - von den Autoren als Nachschlagewerk konzipiert - besitzt seinen Wert als Leitfaden zur Beurteilung der allgemeinen wie speziellen Charaktere der Heilpflanzen. Die Charakteristiken der Heilpflanzen, wie sie hier in drei Zeitebenen Darstellung finden, veranschaulichen eine lange Entwicklung von der Antike bis zur Neuzeit, wobei die Autoren es dem Leser überlassen zu entscheiden, welche der 3 Schichten der Naturerkenntnis vom pragmatischen Standpunkt aus vorzuziehen ist. Die als "Wirkprofil" gekennzeichnete humoralmedizinische Interpretation systemisch-funktionaler Wirkung der Heilpflanzen - für moderne Denkweisen im allgemeinen etwas ungewohnt - ist in der phytotherapeutischen Literatur vernachlässigt. Wir Menschen können jedoch nur den für uns beobachtbaren Anteil der Natur als Projektion erkennen. Aufgabe der Wissenschaft ist es aber, die Natur zubeschreiben, was die klassischen Heilkräuterbücher auch getan haben. Es ist daher sehr zu begrüßen, dass die Autoren sich dieser Recherchierarbeit unterzogen haben.

Produktspezifikation
Verlag Mediengruppe Oberfranken
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 542 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.9 cm x B17.2 cm x D3.9 cm 1'652 g
Artikelart Libri
Autor Mair, Stefan
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag Mediengruppe Oberfranken
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 542 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.9 cm x B17.2 cm x D3.9 cm 1'652 g
Artikelart Libri
Autor Mair, Stefan
Filters
Sort
display