Suchen

Pehnt, Annette: Café Augenblick

Geschichten über das Leben im Hier und Jetzt
Der Blick durch die rosa Brille auf der Lieblingsinsel. Verregnete Tage in Dunkelgrau. Zufällige Begegnungen auf dem Weg zur Arbeit. Annette Pehnts Geschichten handeln von kleinen und großen Glücksmomenten im Alltag ebenso wie von Momenten des Scheiterns. Von Achtsamkeit und dem Nachdenken über sich selbst und den Sinn des Lebens. Ein Buch zum In-die-Tasche-Stecken und Zwischendurch-Lesen im Café, auf einer Bank in der Sonne oder in der Mittagspause. Kurze psychologisch-literarische Geschichten, erzählt von der vielfach preisgekrönten Schriftstellerin.»Annette Pehnt schreibt Sätze von großer Wahrhaftigkeit.« Claudia Voigt, Spiegel »Pehnts Büchlein umfasst 40 kurze Geschichte, die sich sehr schön als Impulse für einen Einstieg in einen Seminartag oder eine Arbeitseinheit zu einem bestimmten Thema etwa im Kontext von Coachingsettings oder persönlichkeitsbildenden Angeboten eignen. Der Band bietet sich auch als Grundlage für Selbstreflexion an oder eignet sich vortrefflich als Geschenk.« Elisabeth Vanderheiden, socialnet, 11.1.2019
Verlag Beltz und Gelberg
Einband Fester Einband
Seitenangabe 169 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.3 cm x B13.3 cm x D1.7 cm 281 g
Autor Pehnt, Annette
Artikelnummer: 978-3-407-86541-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Fr. 21.90
decrease increase
Teilen
Der Blick durch die rosa Brille auf der Lieblingsinsel. Verregnete Tage in Dunkelgrau. Zufällige Begegnungen auf dem Weg zur Arbeit. Annette Pehnts Geschichten handeln von kleinen und großen Glücksmomenten im Alltag ebenso wie von Momenten des Scheiterns. Von Achtsamkeit und dem Nachdenken über sich selbst und den Sinn des Lebens. Ein Buch zum In-die-Tasche-Stecken und Zwischendurch-Lesen im Café, auf einer Bank in der Sonne oder in der Mittagspause. Kurze psychologisch-literarische Geschichten, erzählt von der vielfach preisgekrönten Schriftstellerin.»Annette Pehnt schreibt Sätze von großer Wahrhaftigkeit.« Claudia Voigt, Spiegel »Pehnts Büchlein umfasst 40 kurze Geschichte, die sich sehr schön als Impulse für einen Einstieg in einen Seminartag oder eine Arbeitseinheit zu einem bestimmten Thema etwa im Kontext von Coachingsettings oder persönlichkeitsbildenden Angeboten eignen. Der Band bietet sich auch als Grundlage für Selbstreflexion an oder eignet sich vortrefflich als Geschenk.« Elisabeth Vanderheiden, socialnet, 11.1.2019
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Pehnt, Annette

Annette Pehnt erhielt für ihre Kinder- und Erwachsenenliteratur viele Preise, u.a. den Italo-Svevo-Preis, den Hermann-Hesse-Preis und zuletzt 2020 den Rheingau Literatur Preis. Sie studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Freiburg. An der Universität Hildesheim lehrt sie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. Ihre psychologischen Texte wurden bekannt durch die Kolumne »Pehnts Alltag« in der Psychologie Heute.

Weitere Titel von Pehnt, Annette

Filters
Sort
display