Suchen

Nationalismus als Tugend

Globalistische Intellektuelle riefen Ende des 20. Jahrhunderts ein "Ende der Geschichte" aus. Der weltumspannende Markt unter amerikanischem Schutz sollte den logischen Abschluss der Moderne mit ihren blutigen zwischenstaatlichen Konflikten bilden. Doch heute stellt sich drängender denn je die Frage: Ist eine global einheitliche Ordnung machbar und erstrebenswert? Yoram Hazony weist nach, dass nur eine Welt der souveränen Nationen individuelle und gemeinschaftliche Freiheit bietet. "Conservative Book of the Year 2019" in den USA!

Artikelnummer: 978-3-99081-025-5
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 35.90
decrease increase
Teilen

Globalistische Intellektuelle riefen Ende des 20. Jahrhunderts ein "Ende der Geschichte" aus. Der weltumspannende Markt unter amerikanischem Schutz sollte den logischen Abschluss der Moderne mit ihren blutigen zwischenstaatlichen Konflikten bilden. Doch heute stellt sich drängender denn je die Frage: Ist eine global einheitliche Ordnung machbar und erstrebenswert? Yoram Hazony weist nach, dass nur eine Welt der souveränen Nationen individuelle und gemeinschaftliche Freiheit bietet. "Conservative Book of the Year 2019" in den USA!

Produktspezifikation
Verlag ARES Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 272 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B15.6 cm x D2.7 cm 557 g
Artikelart Libri
Autor Hazony, Yoram / Wegner, Nils (Übers.)
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag ARES Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 272 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B15.6 cm x D2.7 cm 557 g
Artikelart Libri
Autor Hazony, Yoram / Wegner, Nils (Übers.)
Filters
Sort
display