Suchen

Meier-Ivancan, Monica: Meine wunderbare Basenküche

Nie mehr sauer sein: Rezepte für mehr Gesundheit, Power und Ausstrahlung

"Anders essen heißt anders leben." Seit Monica Meier-Ivancan sich basisch ernährt, hat sich ihr Leben komplett verändert. "Früher habe ich eine Diät nach der nächsten ausprobiert. Heute verzichte ich auf nichts, sondern esse gezielt, was mir guttut - und fühle mich jünger, fitter und wohler als mit Mitte 20."

Isst man zu viele säurebildende Lebensmittel, gerät der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht und der Körper übersäuert. Man fühlt sich müde, die Haut ist unrein, das Bindegewebe schwammig, Nägel und Haare sind brüchig. Mit Lebensmitteln, die den Säurebildnern entgegenwirken, kommt der Körper wieder in Balance und kann seine Selbstheilungskräfte aktivieren. 

Monica Meier-Ivancan verrät in ihrem sehr persönlichen Buch nicht nur ihre basischen Lieblingsrezepte. Sie erklärt auch, was diese Ernährung so besonders macht und warum eine komplette Umstellung besser ist als eine Basenkur. Sie gibt Tipps, wie man alte Gewohnheiten über Bord wirft, und verrät, wie sie es geschafft hat, die ganze Familie für ihre gesunde Küche zu begeistern. Denn basische Ernährung tut allen gut!


Details

Verlag ZS Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Meldenummer V242
Meldetext Neuauflage/Nachdruck Februar 2022
Untertitel Nie mehr sauer sein: Rezepte für mehr Gesundheit, Power und Ausstrahlung
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B19.3 cm x D1.8 cm 756 g
Artikelart M-Text
Auflage 1. Auflage
Autor Meier-Ivancan, Monica
Artikelnummer: 978-3-96584-184-0
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck Februar 2022
Fr. 32.50
decrease increase
Teilen

"Anders essen heißt anders leben." Seit Monica Meier-Ivancan sich basisch ernährt, hat sich ihr Leben komplett verändert. "Früher habe ich eine Diät nach der nächsten ausprobiert. Heute verzichte ich auf nichts, sondern esse gezielt, was mir guttut - und fühle mich jünger, fitter und wohler als mit Mitte 20."

Isst man zu viele säurebildende Lebensmittel, gerät der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht und der Körper übersäuert. Man fühlt sich müde, die Haut ist unrein, das Bindegewebe schwammig, Nägel und Haare sind brüchig. Mit Lebensmitteln, die den Säurebildnern entgegenwirken, kommt der Körper wieder in Balance und kann seine Selbstheilungskräfte aktivieren. 

Monica Meier-Ivancan verrät in ihrem sehr persönlichen Buch nicht nur ihre basischen Lieblingsrezepte. Sie erklärt auch, was diese Ernährung so besonders macht und warum eine komplette Umstellung besser ist als eine Basenkur. Sie gibt Tipps, wie man alte Gewohnheiten über Bord wirft, und verrät, wie sie es geschafft hat, die ganze Familie für ihre gesunde Küche zu begeistern. Denn basische Ernährung tut allen gut!


Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Meier-Ivancan, Monica

Monica Ivancan war 2004 die erste Bachelorette im deutschen Fernsehen. Seitdem arbeitet sie regelmäßig vor der Kamera - sowohl im TV als auch als Model. Sie ist ausgebildete Ernährungsberaterin und Fitness-Trainerin und gibt regelmäßig Workshops und Retreat-Wochenenden. Auf Instagram, wo sie 181.000 Abonnenten hat, und auf Facebook mit über 296.000 Likes versorgt sie ihre Fans mit Lifestyle-Tipps, Rezepten und Ratschlägen zu Gesundheit und Fitness (www.monica-ivancan.de).

Weitere Titel von Meier-Ivancan, Monica

Filters
Sort
display