Suchen

Krishnamurti, Jiddu: Über Leben und Sterben

Reflexionen über die Letzten Dinge
Wir können nicht wahrhaft lieben und das Leben voll ausschöpfen, wenn wir nicht aus eigener innerer Erfahrung begreifen, was der Tod wirklich ist. Denn: Leben, Liebe und Tod, so Krishnamurti, sind eng miteinander verbunden. Kompromißlos weist er alle von außen kommenden Antworten zurück und fordert seine Zuhörer in den hier gesammelten Reden und Gesprächen auf, ihre eigenen Antworten aud die zentralen existentiellen Fragen des Menschen zu finden.

Wir können nicht wahrhaft lieben und das Leben voll ausschöpfen, wenn wir nicht aus eigener innerer Erfahrung begreifen, was der Tod wirklich ist. Denn: Leben, Liebe und Tod, so Krishnamurti, sind eng miteinander verbunden. Kompromißlos weist er alle von außen kommenden Antworten zurück und fordert seine Zuhörer in den hier gesammelten Reden und Gesprächen auf, ihre eigenen Antworten aud die zentralen existentiellen Fragen des Menschen zu finden.

Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1998
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.3 cm x B12.7 cm x D1.4 cm 149 g
Auflage 7. A.
Autor Krishnamurti, Jiddu
Artikelnummer: 978-3-596-13656-8
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 12.90
decrease increase
Teilen
Wir können nicht wahrhaft lieben und das Leben voll ausschöpfen, wenn wir nicht aus eigener innerer Erfahrung begreifen, was der Tod wirklich ist. Denn: Leben, Liebe und Tod, so Krishnamurti, sind eng miteinander verbunden. Kompromißlos weist er alle von außen kommenden Antworten zurück und fordert seine Zuhörer in den hier gesammelten Reden und Gesprächen auf, ihre eigenen Antworten aud die zentralen existentiellen Fragen des Menschen zu finden.

Wir können nicht wahrhaft lieben und das Leben voll ausschöpfen, wenn wir nicht aus eigener innerer Erfahrung begreifen, was der Tod wirklich ist. Denn: Leben, Liebe und Tod, so Krishnamurti, sind eng miteinander verbunden. Kompromißlos weist er alle von außen kommenden Antworten zurück und fordert seine Zuhörer in den hier gesammelten Reden und Gesprächen auf, ihre eigenen Antworten aud die zentralen existentiellen Fragen des Menschen zu finden.

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Krishnamurti, Jiddu

Jiddu Krishnamurti (1895-1986) war einer der großen geistigen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts. In England erzogen wurde er schon früh von der Theosophischen Gesellschaft zum 'Weltlehrer' auserkoren. 1929 löste er sich mit einer berühmt gewordenen Rede von allen Bindungen an organisierte Religionen und Ideologien. Auf Vortragsreisen, in Gesprächen und über 60 Büchern legte er Suchenden in aller Welt seine eigenwillige Auffassung des geistigen Erwachens ohne alle traditionellen Methoden dar.

Weitere Titel von Krishnamurti, Jiddu

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Jiddu, Krishnamurti : Das Licht in uns

978-3-942085-44-1
Über wahre Meditation
Fr. 23.90

Krishnamurti, Jiddu: Die letzten Gespräche in Saanen

978-3-89427-146-6
Wo die Liebe ist, kann Leid nicht sein
Fr. 14.50
Filters
Sort
display