Suchen

Hofstede, Geert : Lokales Denken, globales Handeln

Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management

Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst:

Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt.

Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht „Lokales Denken, globales Handeln“, was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre.

Zur 6. Auflage:

Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede.


Artikelnummer: 978-3-423-50952-7
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen

Wie unsere Herkunft das Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst:

Brandaktuell in Zeiten großer Migrationsbewegungen erhält der Leser auf gut verständliche und anregende Weise Einsichten darüber, wie der Ort, an dem wir aufgewachsen sind, unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln formt.

Basierend auf Hofstedes Forschungsarbeiten in mittlerweile mehr als siebzig Ländern, über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg, untersucht „Lokales Denken, globales Handeln“, was Leute trennt, obgleich doch Kooperation so klar in jedermanns Interesse wäre.

Zur 6. Auflage:

Diese komplett überarbeitete Neuauflage enthält wesentliche Beiträge aus Michael Minkovs Datenanalyse des World Value Surveys und zur Evolution von Kulturen von Gert Jan Hofstede.


Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Filters
Sort
display