Suchen

Himmelwärts

Bergführerinnen im Portrait

Knapp 40 Frauen zählt der Schweizer Bergführerverband. Und 1300 Männer. 1986 erhielt Nicole Niquille als erste Frau das Schweizer Diplom als Bergführerin. Einfach war das für die Pionierin damals nicht in einem Land, in dem fünf Jahre zuvor erst die Gleichstellung der Geschlechter in der Verfassung verankert worden war. Nicole Niquille legte damit eine Spur, der bis heute über drei Dutzend Frauen gefolgt sind. Sie sind wenige, aber sie wissen genau, wo sie hinwollen: himmelwärts. Zwölf Frauen - bekannte Bergführerinnen wie die Abenteurerin Evelyne Binsack und die Vorreiterin Nicole Niquille ebenso wie eine junge Aspirantin aus Deutschland oder die Höhlenforscherin, die erklärt: »Jeder Gast ein graues Haar« - erzählen in diesem Buch von der Leidenschaft, die sie antreibt: ihre Liebe zu den Bergen an andere Menschen weitergeben. Nicht nur sportliche, sondern auch persönliche Träume verwirklichen. Und nebenbei mit so manch einem Vorurteil aufräumen.

Artikelnummer: 978-3-85869-846-9
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 39.00
decrease increase
Teilen

Knapp 40 Frauen zählt der Schweizer Bergführerverband. Und 1300 Männer. 1986 erhielt Nicole Niquille als erste Frau das Schweizer Diplom als Bergführerin. Einfach war das für die Pionierin damals nicht in einem Land, in dem fünf Jahre zuvor erst die Gleichstellung der Geschlechter in der Verfassung verankert worden war. Nicole Niquille legte damit eine Spur, der bis heute über drei Dutzend Frauen gefolgt sind. Sie sind wenige, aber sie wissen genau, wo sie hinwollen: himmelwärts. Zwölf Frauen - bekannte Bergführerinnen wie die Abenteurerin Evelyne Binsack und die Vorreiterin Nicole Niquille ebenso wie eine junge Aspirantin aus Deutschland oder die Höhlenforscherin, die erklärt: »Jeder Gast ein graues Haar« - erzählen in diesem Buch von der Leidenschaft, die sie antreibt: ihre Liebe zu den Bergen an andere Menschen weitergeben. Nicht nur sportliche, sondern auch persönliche Träume verwirklichen. Und nebenbei mit so manch einem Vorurteil aufräumen.

Produktspezifikation
Verlag Rotpunktverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen ca. 150 Farbfotos von Christian Jäggi, Ephraim Bieri und Riccardo Götz
Masse H21.0 cm x B14.9 cm x D2.0 cm 521 g
Artikelart Lager
Autor Schwegler, Daniela / Jaeggi, Christian (Fotogr.) / Bieri, Ephraim (Fotogr.) / Götz, Riccardo (Fotogr.)
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag Rotpunktverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen ca. 150 Farbfotos von Christian Jäggi, Ephraim Bieri und Riccardo Götz
Masse H21.0 cm x B14.9 cm x D2.0 cm 521 g
Artikelart Lager
Autor Schwegler, Daniela / Jaeggi, Christian (Fotogr.) / Bieri, Ephraim (Fotogr.) / Götz, Riccardo (Fotogr.)
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ausleben

978-3-85616-914-5
Gedanken an den Tod verschiebt man gerne auf später
Fr. 29.00
Filters
Sort
display