Suchen

Heller, Steven : Grafikdesign. Das Ideenbuch

Inspiration von 50 Meistern ihres Fachs
Gutes Grafikdesign basiert neben eigenen Ideen und Kreativität auf Schlüsselelementen, die durchaus erlernt und trainiert werden können. Hierfür analysieren Steven Heller und Gail Anderson herausragende Arbeiten der weltweit renommiertesten Gestalter mit: Von Michael Bierut, Jan Tschichold, Anton Stankowski, Neville Brody und Jessica Hische über Fons Hickmann, Paul Rand und Stefan Sagmeister bis hin zu Seymour Chwast, Otl Aicher, Paul Sahre und Christopher Niemann - erstklassige Projekte von fünfzig Kreativen werden hinsichtlich Kreativität und Techniken beleuchtet. Wie lassen sich Informationen klarer visualisieren? Wie können Lösungen emotional aufgeladen werden? Schließlich bringen die Autoren Handwerk und Konzeption zusammen, erklären, wie sich die Form auf unterschiedliche Art und Weise um den Content schmiegen kann - humorvoll, typografisch oder aber mit dem Spiel von Perspektiven. Last, but not least widmet sich ein ausführliches Kapitel dem Storytelling. Ein umfassendes Arbeitsbuch also, das gerade Newcomer bestens durch ihre Ausbildung begleiten wird.
Verlag Stiebner
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; ca. 50 Abbildungen
Masse H22.2 cm x B15.9 cm x D1.5 cm 287 g
Autor Heller, Steven / Anderson, Gail
Artikelnummer: 978-3-8307-1435-4
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 23.90
decrease increase
Teilen
Gutes Grafikdesign basiert neben eigenen Ideen und Kreativität auf Schlüsselelementen, die durchaus erlernt und trainiert werden können. Hierfür analysieren Steven Heller und Gail Anderson herausragende Arbeiten der weltweit renommiertesten Gestalter mit: Von Michael Bierut, Jan Tschichold, Anton Stankowski, Neville Brody und Jessica Hische über Fons Hickmann, Paul Rand und Stefan Sagmeister bis hin zu Seymour Chwast, Otl Aicher, Paul Sahre und Christopher Niemann - erstklassige Projekte von fünfzig Kreativen werden hinsichtlich Kreativität und Techniken beleuchtet. Wie lassen sich Informationen klarer visualisieren? Wie können Lösungen emotional aufgeladen werden? Schließlich bringen die Autoren Handwerk und Konzeption zusammen, erklären, wie sich die Form auf unterschiedliche Art und Weise um den Content schmiegen kann - humorvoll, typografisch oder aber mit dem Spiel von Perspektiven. Last, but not least widmet sich ein ausführliches Kapitel dem Storytelling. Ein umfassendes Arbeitsbuch also, das gerade Newcomer bestens durch ihre Ausbildung begleiten wird.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Heller, Steven

Steven Heller ist Mitbegründer des MFA-Programms für Design-Kritik an der School of Visual Arts in New York. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu den Themen Design und Populärkultur. Gail Anderson hält als Grafikdesignerin und Autorin überall auf der Welt Vorlesungen zu diesem Thema.

Weitere Titel von Heller, Steven

Filters
Sort
display