Suchen

Hazelwood, Ali: Not in Love - Die trügerische Abwesenheit von Liebe

Roman | Limitiert: farbiger Buchschnitt exklusiv in der 1. Auflage

In der Liebe und der Wissenschaft ist alles erlaubt - oder etwa nicht?

Rue Siebert musste lange für das kämpfen, was ihr im Leben Halt gibt: wenige, aber gute Freunde, auf die sie zählen kann, jene finanzielle Sicherheit, nach der sie sich als Kind immer gesehnt hat, und eine Karriere als Biotech-Ingenieurin bei Kline, einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Aber dann droht ein Investor, genauer: dessen attraktiver Vertreter Eli, alles kaputtzumachen.

Eli Killgore und seine Geschäftspartner wollen Kline - Punkt. Eli hat seine eigenen Gründe, diesen Deal zu forcieren, und er ist ein Mann, der bekommt, was er will. Mit einer einzigen, umso peinvolleren Ausnahme: Rue. Die Frau, die für ihn ein absolutes No-Go ist. Die Frau, an die er immer wieder denken muss.

Hin- und hergerissen zwischen Professionalität und Anziehungskraft, werfen Rue und Eli schon bald jegliche Vorsicht aus den Laborfenstern. Ihre Affäre bleibt geheim, unverbindlich und hat eine logische Deadline: den Tag, an dem eines ihrer Unternehmen die Oberhand gewinnen wird. Aber das Spiel mit dem Herzen ist ein riskantes - und es hat einen hohen Preis ?

Spicy und verletzlich wie nie: die erste aus zwei Perspektiven erzählte Lovestory von SPIEGEL-Bestsellerautorin Ali Hazelwood

»Hazelwood ist ein absolutes Romance-Powerhouse.« Christina Lauren


Details

Verlag Rütten & Loening
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 479 S.
Meldenummer L024
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Untertitel Roman | Limitiert: farbiger Buchschnitt exklusiv in der 1. Auflage
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D3.7 cm 526 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Autor Hazelwood, Ali
Artikelnummer: 978-3-352-01007-1
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
CHF 23.90
decrease increase
Teilen

In der Liebe und der Wissenschaft ist alles erlaubt - oder etwa nicht?

Rue Siebert musste lange für das kämpfen, was ihr im Leben Halt gibt: wenige, aber gute Freunde, auf die sie zählen kann, jene finanzielle Sicherheit, nach der sie sich als Kind immer gesehnt hat, und eine Karriere als Biotech-Ingenieurin bei Kline, einem aufsteigenden Startup in der Lebensmitteltechnologie. Aber dann droht ein Investor, genauer: dessen attraktiver Vertreter Eli, alles kaputtzumachen.

Eli Killgore und seine Geschäftspartner wollen Kline - Punkt. Eli hat seine eigenen Gründe, diesen Deal zu forcieren, und er ist ein Mann, der bekommt, was er will. Mit einer einzigen, umso peinvolleren Ausnahme: Rue. Die Frau, die für ihn ein absolutes No-Go ist. Die Frau, an die er immer wieder denken muss.

Hin- und hergerissen zwischen Professionalität und Anziehungskraft, werfen Rue und Eli schon bald jegliche Vorsicht aus den Laborfenstern. Ihre Affäre bleibt geheim, unverbindlich und hat eine logische Deadline: den Tag, an dem eines ihrer Unternehmen die Oberhand gewinnen wird. Aber das Spiel mit dem Herzen ist ein riskantes - und es hat einen hohen Preis ?

Spicy und verletzlich wie nie: die erste aus zwei Perspektiven erzählte Lovestory von SPIEGEL-Bestsellerautorin Ali Hazelwood

»Hazelwood ist ein absolutes Romance-Powerhouse.« Christina Lauren


Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Hazelwood, Ali

Ali Hazelwood hat unendlich viel veröffentlicht (falls man all ihre Artikel über Hirnforschung mitzählt, die allerdings niemand außer ein paar Wissenschaftlern kennt und die, leider, oft kein Happy End haben). In Italien geboren, hat Ali in Deutschland und Japan gelebt, bevor sie in die USA ging, um in Neurobiologie zu promovieren. Vor Kurzem wurde sie zur Professorin berufen, was niemanden mehr schockiert als sie selbst. Ihr erster Roman 'Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe' wurde bei TikTok zum Sensationserfolg und ist ein internationaler Bestseller. Zuletzt erschienen von ihr bei Rütten & Loening 'Das irrationale Vorkommnis der Liebe', 'Die Unannehmlichkeiten von Liebe', 'Love, theoretically' und 'Bride'. Mehr unter: www.AliHazelwood.com; Instagram: @AliHazelwood 

Weitere Titel von Hazelwood, Ali

Filters
Sort
display