Suchen

Hauswirth, Mischa: Der Cannabis-Irrsinn

Warum uns das Verbot schadet
Egal, ob Sie in Euro oder Franken rechnen - europaweit werden Jahr für Jahr Hunderte von Millionen in die Cannabis-Repression gepumpt. Ändert das etwas am Angebot oder an der Nachfrage? Oder verbessert sich dadurch der Konsumenten- oder Jugendschutz? Das Gegenteil ist der Fall. Während die Konsumenten kriminalisiert und schikaniert werden, stehen die Profiteure dieses aussichtslosen Feldzuges gegen Hanf fest: Es sind dies Dealer, kriminelle Gruppen und in zunehmenden Ausmaß international operierende Banden und Kartelle. Jahr für Jahr teilen sie sich die Milliardengewinne, während der Staat leer ausgeht.

Details

Verlag Nachtschatten
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 192 S.
Meldenummer V111
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Untertitel Warum uns das Verbot schadet
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H21.0 cm x B14.0 cm x D1.2 cm 346 g
Artikelart M-Text
Autor Hauswirth, Mischa
Artikelnummer: 978-3-03788-350-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Fr. 16.80
decrease increase
Teilen
Egal, ob Sie in Euro oder Franken rechnen - europaweit werden Jahr für Jahr Hunderte von Millionen in die Cannabis-Repression gepumpt. Ändert das etwas am Angebot oder an der Nachfrage? Oder verbessert sich dadurch der Konsumenten- oder Jugendschutz? Das Gegenteil ist der Fall. Während die Konsumenten kriminalisiert und schikaniert werden, stehen die Profiteure dieses aussichtslosen Feldzuges gegen Hanf fest: Es sind dies Dealer, kriminelle Gruppen und in zunehmenden Ausmaß international operierende Banden und Kartelle. Jahr für Jahr teilen sie sich die Milliardengewinne, während der Staat leer ausgeht.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Weitere Titel von Hauswirth, Mischa

Filters
Sort
display