Suchen

Frisch, Lina: Rising Skye (Bd. 2)

Werden deine Gefühle dich retten?
Bist du bereit, alles zu riskieren? Skyes Welt droht, in sich zusammenzustürzen: Seit sie ein staatliches Geheimprogramm aufgedeckt hat, das nichts weniger als die Rechte der Frau abschaffen will, ist alles in Gefahr, woran sie je geglaubt hat. Skye, die ehemals regierungstreue Rationale, wird zur Rebellin. Gemeinsam mit Hunter versucht sie, das "ReNatura"-Programm aufzuhalten, und gerät dabei ins tödliche Visier der Kristallisierer. Doch nicht nur die Regierung ist den beiden auf den Fersen ? Eine atemlose Jagd quer durch die Gläsernen Nationen beginnt. Kann Skyes Liebe zu Hunter den Kampf für Freiheit und Gleichberechtigung überstehen? Was verbirgt ihre Mutter Beth, die mächtige Chefin einer Untergrundorganisation? Und wird Skye ihren Gefühlen jemals vertrauen können? Die fulminante Fortsetzung von "Falling Skye" - beängstigend realitätsnah Spannungsgetriebene, scharfsinnige Dystopie über Diskriminierung und Populismus von Lina Frisch - eine junge feministische Erzählstimme
Verlag Coppenrath
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 496 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Hardcover; mit Hologrammfolie
Masse H21.0 cm x B14.2 cm x D4.7 cm 783 g
Autor Frisch, Lina
Artikelnummer: 978-3-649-63366-2
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen
Bist du bereit, alles zu riskieren? Skyes Welt droht, in sich zusammenzustürzen: Seit sie ein staatliches Geheimprogramm aufgedeckt hat, das nichts weniger als die Rechte der Frau abschaffen will, ist alles in Gefahr, woran sie je geglaubt hat. Skye, die ehemals regierungstreue Rationale, wird zur Rebellin. Gemeinsam mit Hunter versucht sie, das "ReNatura"-Programm aufzuhalten, und gerät dabei ins tödliche Visier der Kristallisierer. Doch nicht nur die Regierung ist den beiden auf den Fersen ? Eine atemlose Jagd quer durch die Gläsernen Nationen beginnt. Kann Skyes Liebe zu Hunter den Kampf für Freiheit und Gleichberechtigung überstehen? Was verbirgt ihre Mutter Beth, die mächtige Chefin einer Untergrundorganisation? Und wird Skye ihren Gefühlen jemals vertrauen können? Die fulminante Fortsetzung von "Falling Skye" - beängstigend realitätsnah Spannungsgetriebene, scharfsinnige Dystopie über Diskriminierung und Populismus von Lina Frisch - eine junge feministische Erzählstimme
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Frisch, Lina

Lina Frisch ist 22 Jahre alt. Sie kommt aus Flensburg und lebt mittlerweile in Osnabrück, wo sie Psychologie studiert. Ihre Liebe zu Geschichten entdeckte sie schon im Kindergarten - und schreibt selbst, seit sie einen Stift halten kann. »Falling Skye« war ihr Debütroman. Mehr auf Instagramm: linafrisch_autorin und auf www.lina-frisch.de

Weitere Titel von Frisch, Lina

Filters
Sort
display