Suchen

Frankl, Viktor E.: Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn

Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk | Die wichtigsten Beiträge des großen Psychiaters

Dieses Buch bietet einen Querschnitt durch das gesamte publizistische Werk des Autors auf dem Gebiet der Psychotherapie und ihrer anthropologischen Grundlagen.

Die Frage nach dem Sinn menschlicher Existenz gewinnt in unserer Gesellschaft zunehmend an Aktualität und Brisanz. Es gibt wohl kaum einen Wissenschaftler, der sich sein ganzes Forscherleben hindurch dermaßen engagiert mit dieser Frage auseinandergesetzt hat wie der Wiener Psychiater Viktor E. Frankl.

Seine Logotherapie ist ganz darauf abgestimmt, dem Menschen in der Sinnfindung Beistand zu leisten. Frankl entwickelt diese psychotherapeutische Methode in Auseinandersetzung mit den Hauptvertretern der traditionellen Psychotherapie.

»Die Arbeiten Viktor E. Frankls sind der wichtigste Beitrag zur Psychotherapie seit Sigmund Freud.«

Details

Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 304 S.
Meldenummer L024
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Untertitel Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk | Die wichtigsten Beiträge des großen Psychiaters
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit 16 Abbildungen
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D1.9 cm 283 g
Artikelart Lager
Auflage 29. A.
Autor Frankl, Viktor E.
Artikelnummer: 978-3-492-20289-3
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
CHF 17.50
decrease increase
Teilen

Dieses Buch bietet einen Querschnitt durch das gesamte publizistische Werk des Autors auf dem Gebiet der Psychotherapie und ihrer anthropologischen Grundlagen.

Die Frage nach dem Sinn menschlicher Existenz gewinnt in unserer Gesellschaft zunehmend an Aktualität und Brisanz. Es gibt wohl kaum einen Wissenschaftler, der sich sein ganzes Forscherleben hindurch dermaßen engagiert mit dieser Frage auseinandergesetzt hat wie der Wiener Psychiater Viktor E. Frankl.

Seine Logotherapie ist ganz darauf abgestimmt, dem Menschen in der Sinnfindung Beistand zu leisten. Frankl entwickelt diese psychotherapeutische Methode in Auseinandersetzung mit den Hauptvertretern der traditionellen Psychotherapie.

»Die Arbeiten Viktor E. Frankls sind der wichtigste Beitrag zur Psychotherapie seit Sigmund Freud.«
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Frankl, Viktor E.

Viktor E. Frankl, geboren 1905 in Wien und 1997 dort gestorben; er war Professor für Neurologie und Psychiatrie an der Universität Wien, hatte außerdem Professuren an der Harvard University, in Dallas, Pittsburg und San Diego inne. Frankl ist der Begründer der Logotherapie, die auch 'Dritte Wiener Richtung der Psychotherapie' genannt wird.

Weitere Titel von Frankl, Viktor E.

Filters
Sort
display