Suchen

Das große Insektensterben

Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen

Die 'Krefeld-Studie' hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt - sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Artikelnummer: 978-3-96238-049-6
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen

Die 'Krefeld-Studie' hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich? Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps, denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt - sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld, etwa durch den Einsatz für ein artenreiches öffentliches Grün.

Produktspezifikation
Verlag Oekom
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.7 cm x B14.9 cm x D1.3 cm 384 g
Artikelart Lager
Auflage 2. A.
Autor Segerer, Andreas H. / Rosenkranz, Eva
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag Oekom
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.7 cm x B14.9 cm x D1.3 cm 384 g
Artikelart Lager
Auflage 2. A.
Autor Segerer, Andreas H. / Rosenkranz, Eva
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Adventslichter

978-3-945429-22-8
Kreativ dekorieren mit Kerze und Lichterkette
Fr. 23.90

Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne!

978-3-96093-089-1
20 neue Sterne aus Papier basteln: Transparentsterne, 3-D-Sterne, Tangrami und Co
Fr. 18.90

Basteln mit den Allerkleinsten Weihnachten

978-3-7724-7872-7
Weihnachtliche Bastelideen für Kinder ab 2 Jahren
Fr. 20.50

Petronella Apfelmus

978-3-414-82522-3
Mein weihnachtliches Back- und Bastelbuch
Fr. 12.90

Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

978-3-8094-3961-5
Die 50 besten Detox-Pflanzen für ein gesundes Raumklima. Basiert auf der NASA "Clean Air Study"
Fr. 14.50
Filters
Sort
display