Suchen

Conklin, Tara : Die letzten Romantiker

Können wir die retten, die wir lieben? Im Sommer 1981 verlieren die Geschwister Renee, Caroline, Joe und Fiona ihren Vater. Es folgen Jahre, die als "die Pause" bei den Geschwistern eingehen, da ihre Mutter sich in ihrer Trauer verliert: Diese Jahre, in denen sie einander umsorgen, tagelang durch die Wälder stromern und Fiona, der Jüngsten, das Schwimmen beibringen, stärken das Band zwischen ihnen - doch welche Verletzungen sie davongetragen haben, offenbart sich erst Jahrzehnte später in einer weiteren Tragödie, die die Familie trifft. Die letzten Romantiker ist ein kluges, ergreifendes Familienepos, das die Frage danach ergründet, was uns aneinander bindet, welche Verantwortung wir tragen und wie wir diejenigen, die wir lieben, verlieren - und manchmal wiederfinden - können. »Genau beobachtet, sowohl anspruchsvoll als auch warm.« Meg Wolitzer »Die letzten Romantiker erzählt ganz neu und originell von dem, was uns allen vertraut ist: Familie.« Washington Post
Verlag Harper Collins Germany
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 432 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Hardcover
Masse H20.9 cm x B12.8 cm x D3.6 cm 542 g
Autor Conklin, Tara / Beleites, Edith (Übers.)
Artikelnummer: 978-3-95967-548-2
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 30.90
decrease increase
Teilen
Können wir die retten, die wir lieben? Im Sommer 1981 verlieren die Geschwister Renee, Caroline, Joe und Fiona ihren Vater. Es folgen Jahre, die als "die Pause" bei den Geschwistern eingehen, da ihre Mutter sich in ihrer Trauer verliert: Diese Jahre, in denen sie einander umsorgen, tagelang durch die Wälder stromern und Fiona, der Jüngsten, das Schwimmen beibringen, stärken das Band zwischen ihnen - doch welche Verletzungen sie davongetragen haben, offenbart sich erst Jahrzehnte später in einer weiteren Tragödie, die die Familie trifft. Die letzten Romantiker ist ein kluges, ergreifendes Familienepos, das die Frage danach ergründet, was uns aneinander bindet, welche Verantwortung wir tragen und wie wir diejenigen, die wir lieben, verlieren - und manchmal wiederfinden - können. »Genau beobachtet, sowohl anspruchsvoll als auch warm.« Meg Wolitzer »Die letzten Romantiker erzählt ganz neu und originell von dem, was uns allen vertraut ist: Familie.« Washington Post
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Conklin, Tara

Bevor Tara Conklin mit ihrem ersten Roman The House Girl einen New-York-Times-Bestseller landete, der in acht Sprachen übersetzt wurde, war sie Juristin und arbeitete für eine internationale Menschenrechtsorganisation und Wirtschaftskanzleien in London und New York. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Seattle, wo sie schreibt und das Schreiben lehrt.

Weitere Titel von Conklin, Tara

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Haig, Matt : Die Mitternachtsbibliothek

978-3-426-28256-4
Roman
Fr. 28.90

Grisham, John : Der Polizist

978-3-453-27315-3
Roman
Fr. 33.90

Bengtsdotter, Lina: Mohnblumentod

978-3-328-10397-4
Thriller ? Der spannendste SPIEGEL-Bestseller des Sommers
Fr. 18.90

Gasser, Christof: Wenn die Schatten sterben

978-3-7408-1208-9
Kriminalroman
Fr. 21.90

Gundar-Goshen, Ayelet : Wo der Wolf lauert

978-3-0369-5849-1
Fr. 33.00
Filters
Sort
display