Suchen

Beutler, Peter: Kanderschlucht

Anfang der 1950er Jahre werden im Berner Oberland vier getötete Prostituierte aufgefunden. Wachtmeister Michael Bärtschi von der Kantonspolizei Bern ermittelt gemeinsam mit Hauptmann Max Schmocker von der Militärjustiz. Lange bleiben die Motive für die Morde im Dunkeln, bis eine Spur zu einem Forschungsbunker führt, in dem zu militärischen Zwecken Drogenexperimente an 'Freiwilligen' durchgeführt werden. Was anfänglich aussieht wie eine Mordserie im Rotlicht-Milieu, wird zu einem hochbrisanten Fall mit staatserschütternden Folgen ?
Verlag Emons
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 304 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H20.3 cm x B13.4 cm x D2.5 cm 383 g
Autor Beutler, Peter
Artikelnummer: 978-3-95451-136-5
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 16.90
decrease increase
Teilen
Anfang der 1950er Jahre werden im Berner Oberland vier getötete Prostituierte aufgefunden. Wachtmeister Michael Bärtschi von der Kantonspolizei Bern ermittelt gemeinsam mit Hauptmann Max Schmocker von der Militärjustiz. Lange bleiben die Motive für die Morde im Dunkeln, bis eine Spur zu einem Forschungsbunker führt, in dem zu militärischen Zwecken Drogenexperimente an 'Freiwilligen' durchgeführt werden. Was anfänglich aussieht wie eine Mordserie im Rotlicht-Milieu, wird zu einem hochbrisanten Fall mit staatserschütternden Folgen ?
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Beutler, Peter

Peter Beutler, geboren 1942, ist in Zwieselberg aufgewachsen, einem kleinen Dorf in den Berner Alpen. Als promovierter Chemiker war er Lehrer am Gymnasium Musegg. Seit 2007 lebt er mit seiner Frau in Beatenberg am Thunersee.

Weitere Titel von Beutler, Peter

Filters
Sort
display