Suchen

Balkan, Ertugrul: Funktion einer Visitenkarte. Inwieweit ist die Übergabe einer Visitenkarte in China relevant für den Geschäftsabschluss? (eBook)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Manieren im Geschäftsleben, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird die Funktion einer Visitenkarte dargestellt. Es soll herausgefunden werden, welche Unterschiede bei der Übergabe der Visitenkarte im Inland und im Ausland existieren. Untersucht wird der Unterschied zwischen Deutschland und der Volksrepublik China. Der Leser soll im Anschluss die Unterschiede verstehen und die Übergabe einer Visitenkarte in einem Land, dessen Kultur sehr verschieden ist, dargestellt bekommen. Der Umgang mit einer Visitenkarte ist nicht das entscheidende Kriterium für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss, aber ohne diesen Faktor ist der Erfolg besonders im internationalen Umfeld unwahrscheinlich. Wir leben in einer globalisierten Welt. Unternehmen sind weltweit verflechtet. Der Kontakt zum eigenen Landsmann ist nicht mehr der einzige Kontakt zu einem Geschäftspartner. Die Menschen kooperieren immer mehr mit Angehörigen verschiedener Kulturen, sodass unterschiedliche Denk- und Verhaltensweisen aufeinandertreffen. Dieser interkulturelle Kontakt kann zum Beispiel auf Messeauftritten oder bei multikulturellen Projektteams auftreten. Neben den ökonomischen Absichten und guter Wille sind interkulturelle Kompetenzen zu berücksichtigen. Leider genießen Unternehmer diese Kompetenzen nicht in ihrer Ausbildung. Diese Kompetenzen dienen aber zur besseren Kommunikation und Kooperation mit anderen Menschen aus verschiedenen Kulturen. Für eine bessere Harmonie und effizientere Arbeit ist die Aneignung interkultureller Kompetenzen zu empfehlen. Die Geschäftspartner sind beim Aufeinandertreffen gezwungen die fremde Kultur, die Sitten und Werte kennenzulernen, sie zu akzeptieren und gegebenenfalls anzuwenden. Zwei verschiedene Welten können bei solchen Fällen aufeinandertreffen, wobei sie nur die Spitze des Eisbergs sehen können. Das was sich unter der Wasseroberfläche befindet muss erlernt werden. Je besser man den Menschen gegenüber versteht und nachvollziehen kann, desto reibungsloser sollten die Prozesse bei den Geschäften ablaufen. Einer der wichtigen Vorgänge bei der Begrüßung ist die Übergabe der Visitenkarten.Es ist der Beste Weg die Kontaktdaten bei einem persönlichen Gespräch auszutauschen. Sie beinhaltet alle nötigen Informationen, um gegebenenfalls den Gesprächspartner zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren. Verschiedene Gesellschaften haben verschiedene Gestaltungen oder Rituale bei der Übergabe einer Visitenkarte.

Details

Verlag Grin Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 16 S.
Meldetext Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 512 KB
Artikelart Download
Plattform PDF
Autor Balkan, Ertugrul
Artikelnummer: 978-3-668-29161-4
Verfügbarkeit: Versand innert 1-2 Arbeitstagen
Fr. 17.00
decrease increase
Teilen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Manieren im Geschäftsleben, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird die Funktion einer Visitenkarte dargestellt. Es soll herausgefunden werden, welche Unterschiede bei der Übergabe der Visitenkarte im Inland und im Ausland existieren. Untersucht wird der Unterschied zwischen Deutschland und der Volksrepublik China. Der Leser soll im Anschluss die Unterschiede verstehen und die Übergabe einer Visitenkarte in einem Land, dessen Kultur sehr verschieden ist, dargestellt bekommen. Der Umgang mit einer Visitenkarte ist nicht das entscheidende Kriterium für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss, aber ohne diesen Faktor ist der Erfolg besonders im internationalen Umfeld unwahrscheinlich. Wir leben in einer globalisierten Welt. Unternehmen sind weltweit verflechtet. Der Kontakt zum eigenen Landsmann ist nicht mehr der einzige Kontakt zu einem Geschäftspartner. Die Menschen kooperieren immer mehr mit Angehörigen verschiedener Kulturen, sodass unterschiedliche Denk- und Verhaltensweisen aufeinandertreffen. Dieser interkulturelle Kontakt kann zum Beispiel auf Messeauftritten oder bei multikulturellen Projektteams auftreten. Neben den ökonomischen Absichten und guter Wille sind interkulturelle Kompetenzen zu berücksichtigen. Leider genießen Unternehmer diese Kompetenzen nicht in ihrer Ausbildung. Diese Kompetenzen dienen aber zur besseren Kommunikation und Kooperation mit anderen Menschen aus verschiedenen Kulturen. Für eine bessere Harmonie und effizientere Arbeit ist die Aneignung interkultureller Kompetenzen zu empfehlen. Die Geschäftspartner sind beim Aufeinandertreffen gezwungen die fremde Kultur, die Sitten und Werte kennenzulernen, sie zu akzeptieren und gegebenenfalls anzuwenden. Zwei verschiedene Welten können bei solchen Fällen aufeinandertreffen, wobei sie nur die Spitze des Eisbergs sehen können. Das was sich unter der Wasseroberfläche befindet muss erlernt werden. Je besser man den Menschen gegenüber versteht und nachvollziehen kann, desto reibungsloser sollten die Prozesse bei den Geschäften ablaufen. Einer der wichtigen Vorgänge bei der Begrüßung ist die Übergabe der Visitenkarten.Es ist der Beste Weg die Kontaktdaten bei einem persönlichen Gespräch auszutauschen. Sie beinhaltet alle nötigen Informationen, um gegebenenfalls den Gesprächspartner zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren. Verschiedene Gesellschaften haben verschiedene Gestaltungen oder Rituale bei der Übergabe einer Visitenkarte.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Weitere Titel von Balkan, Ertugrul

Filters
Sort
display