Suchen

Arends, Isabel: Wilde Alpenschätze

Grüne Gesundheit aus den Bergen - Die Wildblumen-Apotheke
Wer gerne in die Berge geht, weiß aus eigener Erfahrung, welche einzigartigen Kraftfelder in der wunderbaren Welt der Alpen existieren. Die beiden Autorinnen, von denen die eine das Mandlberggut im Dachstein-Gebirge bewirtschaftet, haben die wilde Schönheit dieser Welt oft gemeinsam erkundet - und haben die heilsamen Schätze dieses Bergreiches entdecken dürfen. Sie haben sich auf die Suche nach alten, vergessenen Kraftpflanzen gemacht, die heute den Menschen hilfreiche Begleiter in der neuen Zeit und ihren Anforderungen sein möchten. In diesem Buch beschreiben sie die heilenden Kräuter und Pflanzen, die sie auf ihren Wanderungen gefunden und verarbeitet haben. Pflanzen, Rezepte, Tipps, altes und neues Wissen werden hier einfühlsam, bunt und unterhaltsam mit Alpenromantik und Volksbrauchtum für den Leser vorgestellt. Die Kräfte der Berge finden Einkehr bei jenen Menschen, die sich für sie öffnen!

Details

Verlag Crotona
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 144 S.
Meldenummer V214
Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2022
Untertitel Grüne Gesundheit aus den Bergen - Die Wildblumen-Apotheke
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen farbige Illustrationen
Masse H17.0 cm x B12.0 cm
Artikelart Neu
Autor Arends, Isabel
Artikelnummer: 978-3-86191-239-2
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Mai 2022
Fr. 17.90
decrease increase
Teilen
Wer gerne in die Berge geht, weiß aus eigener Erfahrung, welche einzigartigen Kraftfelder in der wunderbaren Welt der Alpen existieren. Die beiden Autorinnen, von denen die eine das Mandlberggut im Dachstein-Gebirge bewirtschaftet, haben die wilde Schönheit dieser Welt oft gemeinsam erkundet - und haben die heilsamen Schätze dieses Bergreiches entdecken dürfen. Sie haben sich auf die Suche nach alten, vergessenen Kraftpflanzen gemacht, die heute den Menschen hilfreiche Begleiter in der neuen Zeit und ihren Anforderungen sein möchten. In diesem Buch beschreiben sie die heilenden Kräuter und Pflanzen, die sie auf ihren Wanderungen gefunden und verarbeitet haben. Pflanzen, Rezepte, Tipps, altes und neues Wissen werden hier einfühlsam, bunt und unterhaltsam mit Alpenromantik und Volksbrauchtum für den Leser vorgestellt. Die Kräfte der Berge finden Einkehr bei jenen Menschen, die sich für sie öffnen!
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut

Über den Autor Arends, Isabel

Dr. Isabel Arends, promovierte Kunst- und Kulturhistorikerin, entwickelte neue Anwendungsformen, um ätherische Öle, Tinkturen und ganzheitliche Baummedizin im Bereich der positiven Psychologie, beim Waldbaden und Heilwandern einzusetzen. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und als Kinesiologin entwickelte sie eine neue Form der feinstofflichen Schwingungsmedizin mit den Heilpflanzen der Alpen. Sie lebt und arbeitet in Berlin und gibt ihr Wissen in Seminaren und Vorträgen weiter.

Doris Warter ist langjährige Pflanzenheilkundlerin, die in ihrer Arbeit aus dem Wissen ihrer Vorfahren und der traditionellen Alpenmedizin schöpft. Sie leitet das Mandlberggut, das auf 980 Metern in der Nähe von Filzmoos im Dachsteingebirge liegt. Ihr gelingt es immer wieder, die besondere Heilkraft und den Zauber der Alpenpflanzen, die sich in der wilden Bergwelt zu behaupten wissen, einzufangen. Ihre Produkte, wie ätherische Öle, Tinkturen, Kosmetik, die berühmten Edelbrände und Köstlichkeiten der Küche des Mandlbergguts, sind in ganz Österreich bekannt.

Weitere Titel von Arends, Isabel

Filters
Sort
display