Suchen

Alles trägt den einen Namen

Die Wiederentdeckung des universalen Christus

Was wäre, wenn der Name "Christus" die transzendente Wirklichkeit in allen Dingen bezeichnete? Wenn dieser Name den Horizont benennt, in dem wir sind und auf den wir uns zubewegen? Wenn er eine Erkenntnis zum Ausdruck bringt, in dem alle Dualismen, Bewertungen und Unterscheidungen überwunden sind und der Mensch zur Einheit mit sich selbst, mit anderen und mit der Schöpfung findet? Was wäre, wenn der Name "Christus" eine lebensverwandelnde Wahrheit für alle Menschen - ob religiös oder nicht - benennt?

In diesem Buch erschließt Richard Rohr auf eine völlig neue Weise, was es heißt, von Jesus als dem Christus zu sprechen. In der Geschichte des Christentums und der Welt, im Gespräch mit Psychologen und spirituellen Lehrern vieler Traditionen und - vor allem - in der Bibel entdeckt der berühmte spirituelle Lehrer die Gründe, die ihn zu einem neuen Verständnis der Bedeutung des Jesus von Nazareth führen.

Ein Buch, das das Christentum in einer nachchristlichen Welt neu begründet als eine Religion für alle, die sich nach einer besseren Welt sehnen und danach handeln wollen.


Das neue Buch vom Erfolgsautor Richard Rohr
Die Neuinterpretation der Bedeutung von Jesus von Nazareth
Für ein Christentum der Herzen und nicht der Kirchen
Für Menschen auf der Suche nach neuen Wegen des Christseins

Artikelnummer: 978-3-579-01481-4
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 30.90
decrease increase
Teilen

Was wäre, wenn der Name "Christus" die transzendente Wirklichkeit in allen Dingen bezeichnete? Wenn dieser Name den Horizont benennt, in dem wir sind und auf den wir uns zubewegen? Wenn er eine Erkenntnis zum Ausdruck bringt, in dem alle Dualismen, Bewertungen und Unterscheidungen überwunden sind und der Mensch zur Einheit mit sich selbst, mit anderen und mit der Schöpfung findet? Was wäre, wenn der Name "Christus" eine lebensverwandelnde Wahrheit für alle Menschen - ob religiös oder nicht - benennt?

In diesem Buch erschließt Richard Rohr auf eine völlig neue Weise, was es heißt, von Jesus als dem Christus zu sprechen. In der Geschichte des Christentums und der Welt, im Gespräch mit Psychologen und spirituellen Lehrern vieler Traditionen und - vor allem - in der Bibel entdeckt der berühmte spirituelle Lehrer die Gründe, die ihn zu einem neuen Verständnis der Bedeutung des Jesus von Nazareth führen.

Ein Buch, das das Christentum in einer nachchristlichen Welt neu begründet als eine Religion für alle, die sich nach einer besseren Welt sehnen und danach handeln wollen.


Das neue Buch vom Erfolgsautor Richard Rohr
Die Neuinterpretation der Bedeutung von Jesus von Nazareth
Für ein Christentum der Herzen und nicht der Kirchen
Für Menschen auf der Suche nach neuen Wegen des Christseins

Produktspezifikation
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.4 cm x B14.4 cm x D3.2 cm 522 g
Artikelart Lager
Autor Rohr, Richard / Ebert, Andreas (Übers.)
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Produktspezifikation
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.4 cm x B14.4 cm x D3.2 cm 522 g
Artikelart Lager
Autor Rohr, Richard / Ebert, Andreas (Übers.)
Filters
Sort
display